Aktuelles

Protokoll zur Jahreshauptversammlung vom 16.11.2022

30.11.2022 09:11 Uhr von Jutta Valter

Auf der Folgeseite finden Sie das Protokoll zur Jahreshauptversammlung vom 16.11.2022

 

Jubiläum 175 Jahre DTV

02.05.2022 11:18 Uhr von Helga Eichel

Pressebericht Dürener Zeitung/Nachrichten vom 2.5.

 

Spende Jubiläum 175 Jahre DTV

11.03.2022 10:49 Uhr von Helga Eichel

 

Liebe Freunde und Mitglieder,

der DTV feiert dieses Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Anläßlich dieses Jubiläums finden über das Jahr 2022 mehrere Veranstaltungen, über die wir sie an dieser Stelle noch infomieren werden, statt. Zudem werden wir eine Festschrift und ein Video erstellen. Mit Redaktinsschluss der Festschrif können künftige Spender nicht mehr in der Festschrift erwähnt werden. Wir freuen uns aber weiter auf jede Spende und werden einen würdigen rahmen für die Danksagung schaffen.

Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung des Jubiläums.

Spenden bitte auf das Konto:

DTV 1847 e.V.

IBAN: DE64 39550110 0000 121178

Sparkasse Düren

Sie erhalten dann über ihre Spende eine Spendenquittung, die sie beim Finanzamt geltend amchen können.

 

Vielen Dank!

 

Hoher Besuch im DTV

24.01.2022 12:39 Uhr von Helga Eichel

Staatssekretärin besucht den DTV

Der Dürener Turnverein hatte am Mittwoch, den 19.01.22 Besuch aus Düsseldorf: Die für Ehrenamt und Sport zuständige Staatsekretärin Andrea Milz war in das Vereinsheim in die Dr.-Overhues-Allee gekommen. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Düren, Frank Peter Ullrich, dem Präsidenten des Landessportbundes NRW, Stefan Klett, dem Landtagsabgeordneten Dr. Ralf Nolten, Vertretern der NRW-Bank und Wolfgang Schmitz vom Kreissportbund konnten sich alle über die Umsetzung der vom Land NRW unterstützten Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen auf dem Vereinsgelände informieren.

Dr. W. Rixen, Ute gentgen-Siep, Helga Eichel und Dieter Hermanns begrüßten den Besuch.

Helga Eichel stellte in einer Präsentation den Verein und die umgesetzten Maßnahmen vor und beantwortete Fragen der Besucher. Der Verein hat ca. 100.000€ aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ erhalten. So wurden unter anderem der Bau einer Photovoltaikanlage auf den Umkleiden des Sommerbads gefördert, die nun den Strom für die Umwälzpumpen liefert und die LED-Umstellung der Flutlichtanlage an den Beachvolleyballfeldern wurde finanziell unterstützt. In diesem Jahr steht die Sanierung des vereinseigenen Bootshauses am Rursee an.

Alle Besucher waren angetan von den Vereinsanlagen und den umgesetzten Maßnahmen.

Frau Milz hatte eine große NRW-Torte mitgebracht. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen konnte man sich mit allen Verantwortlichen über das Programm und über  die Sorgen und Nöte der Vereine austauschen.

Man war sich einig, dass weitere Programme von der Politik aufgelegt werden müssen.

Staatsekretärin Andrea Milz versprach, dafür ihre Einflussmöglichkeiten geltend zu machen.

v. li. nach re.: Frank Peter Ullrich, Bürgermeister der Stadt Düren, Stefan Klett, Präsident des Landessportbundes, Dr. Werner Rixen, Vorsitzender des Dürener Turnvereins, Dr. Ralf Nolten, MdL, Andrea Milz (CDU) Staatssekretärin für Sport und Ehreamt und Wolfgang Schmitz, Geschäftsführer Kreissportbund Düren.

 

Scheine für Vereine

05.11.2020 12:51 Uhr von Helga Eichel

Scheine für Vereine

Ab dem 02.011.2020 können bei REWE wieder Vereinsscheine für den DTV gesammelt werden. Pro 15 € Einkaufswert erhält man einen Vereinsschein. Dieser kann dann unter rewe.de/scheinefuervereine dem DTV zugeordnet werden. Entsprechend der Anzahl der registrierten Scheine können dann Prämien zur Vereinsausstattung eingelöst werden.

Also für den DTV mitmachen!!!