Jana Bromand auf Platz 1.

04.01.2017 21:25 Uhr von Ingo Stelter

Im Vorjahr landete Jana Bromand noch bei den Vereinsmeisterschaften der Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Düren 99 und des DTV 1847, bei denen die vier Lagen jeweils über 100m geschwommen werden, äußerst knapp hinter Friederike Siebeneick auf dem zweiten Platz. In diesem Jahr gewann sie nach herausragenden Leistungen mit 2072 P. klar und überlegen vor Stefan Robertz mit 1927 P. und Frédéric Malsbenden mit 1852 P. Die erzielten Ergebnisse werden dabei über die  1000 P.-Wertung für Damen und Herren umgerechnet.

Jana Bromand siegte  bei den Mädchen in drei von vier Lagen, erzielte jedoch wohl bei ihrem zweiten Platz über 100m F in 1:01,81 Min.(560 P.) hinter Hannah Faust, die in 1:00,81 Min.(590 P.) gewann, ihr bestes Ergebnis, bedeutete diese Zeit doch eine neue persönliche Bestzeit, ist diese Zeit doch vor dem Hintergrund zu sehen, dass Jana Bromands bevorzugte Lage die Brustlage ist. Die 100m B in 1:16,02 Min.(550 P.) waren gewohnt stark, die 100m D gewann Jana Bromand in 1:08,69 Min.(514 P.) mit Abstand vor Hannah Faust mit 1:16,37 Min., während die 100m R in1:12,16 Min.(448 P.) vor Kimberly Lüdtke in 1:12,43 Min. etwas umkämpfter waren. Insgesamt  ein grandioser Erfolg.

Vereinsmeister

Aber auch die Ergebnisse von Stefan Robertz und Frédéric  Malsbenden waren ausgezeichnet, überraschend gut, waren  beide Schwimmer doch längere Zeit erkrankt bzw. verletzt und konnten darüber hinaus studienbedingt nicht so intensiv trainieren . Stefan Robertz gewann bei den Jungs drei Lagen: 100m B in 1:11,69 Min.(466 P.), 100m R 1:02,69 Min.(475 P.) und 100m F in 0:55,47 Min.(531 P.), während Frédéric Malsbenden  die 100m D in  1:01,76 Min.(483 P.) gewann.

Bedauerlich, dass Sebastian Friße und Sven Hünerbein von den 99ern nicht teilnahmen.

Die weiteren Platzierungen: 4. Hannah Faust 1737 P., 5. Tim Simons 1647 P., 6. Kimberly Lüdtke 1580 P., 7. Inken Grundmann 1488 P., 8. Simon Valdor 1477 P., 9. Philipp Quintin 1472 P., 10. Tina Rothkranz 1408 P.

Die Sieger in den Jahrgängen: Jg 2010 Lara Hauser/ Constantin Innecken; 09 Marit Schumacher/ Hendrik Skowasch; 08 Svea Grundmann/Lenic Müller; 07 Antonia Innecken/Bela Löhr; 06 Johanna Kriescher/Ilocan Cokgezen; 05 Lilly Koch/Janik Michaelis-Hauswaldt; 04 Antonia Weiler/Felix Richter; 03 Charlotte Lyncker/Lukas Kuck; 03 Inken Grundmann/Fabian Hauck; 01 Nadia Neuroth/Andres Romero Valle;

 

 

Zurück