Erfolg beim Mannschaftswettbewerb

30.10.2014 20:36 Uhr von Ingo Stelter

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des DTV 1847 konnten bei dem diesjährigen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend einen schönen Erfolg feiern, als die    

DMSJ

Schwimmerinnen der A-Jugend, nachdem sie sich auf der Bezirksebene qualifiziert hatten, am NRW-Finale dieses Wettbewerbs teilnahmen.

Erfolgreich waren darüber hinaus aber auch die weiteren jüngeren DTV-Mannschaften dieses Wettbewerbs auf der Bezirks-Ebene, auch wenn sie die Qualifikation für das NRW-Finale nicht schafften. So belegten die Mädchen und Jungen der Jgd. D die Plätze eins und zwei, die der Jgd. C die Plätze drei und vier, während die Mädchen der Jgd. B und die Jungs der Jgd. A auf dem zweiten Platz landeten. 

Die Trainer freuten sich über diese schönen Erfolge, sie messen die Teilnahme an diesem Wettbewerb einen hohen Wert bei, da die Schwimmerinnen und Schwimmer in aller Regel zum ersten Mal das Gefühl erleben, Teil einer Mannschaft und nicht Einzelkämpfer zu sein: „ Die Mädchen und Jungen kämpften mit großer Begeisterung und schönem Erfolg, auch wenn die Trainingsbedingungen bei den Jüngeren noch nicht so günstig sind, sie müssen zum Teil noch im Nichtschwimmer-Becken trainieren. Dennoch, die nächste Generation für ein NRW-Finale steht bereit.“ 

 

 

Zurück