www.richtig-schwimmen.de

Hier erfahren Sie alles
über die Prüfungen für die allgemeinen Schwimmabzeichen.

klicken Sie einfach auf die Abzeichen...
Seepferdchen Das Jugendschwimmabzeichen Bronze 
Das Jugendschwimmabzeichen Silber Das Jugendschwimmabzeichen Gold
Prüfungstermin:
Wir werden am letzten Wochenende der Sommerferien
allen Interessenten die Möglichkeit bieten,
die Prüfungen zu den einzelnen Schwimmabzeichen
auf der Anlage des DTV Sommerbades abzulegen.
Bitte beachten Sie das diese Veranstaltung wetterabhängig ist !
 
Seepferdchen
 
Seepferdchen
  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
Deutscher Jugendschwimmpaß
 
Das Jugendschwimmabzeichen Bronze
Das Jugendschwimmabzeichen Bronze
  • Sprung vom Beckenrand
    und mindestens 200 m Schwimmen
    in höchstens 15 Minuten
  • Herausholen eines Gegenstandes
    aus ca. 2 m tiefem Wasser
  • Sprung aus 1 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln
  
Das Jugendschwimmabzeichen Silber
 
 
Das Jugendschwimmabzeichen Silber
   
 
  • Startsprung und mindestens
    400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten
    (300 m Bauch- und 100 m Rückenlage)
  • Zweimal Heraufholen eines Gegenstandes
    aus 2 m tiefem Wasser
  • 10 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln
 
  
Das Jugendschwimmabzeichen Gold
 
 
Das Jugendschwimmabzeichen Gold
   
 
  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 70 Sekunden
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen
  • Tieftauchen (drei Tauchringe aus
    ca. 2 m tiefem Wasser in 3 Minuten)
  • 15 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen
    (Schieben und Ziehen)
  • Kenntnis der Baderegeln
    (Selbst- und einfache Fremdrettung)
 
  
Deutscher Schwimmpaß (ab 18 Jahren)
 
  
 
Das Schwimmabzeichen Bronze
  
  
  
 
  • Sprung vom Beckenrand und
    mindestens 200 m Schwimmen
    in höchstens 7 Minuten
  • Kenntnis der Baderegeln
  
 
Das Schwimmabzeichen Silber
  
  
  
 
  • Sprung vom Beckenrand und
    mindestens 400 m Schwimmen
    in höchstens 12 Minuten
  • Zweimal ca. 2m Tieftauchen
    von der Wasseroberfläche mit
    Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10 m Streckentauchen
  • 2 Sprünge vom Beckenrand:
    je 1 Sprung kopf- und fußwärts
  • Kenntnis der Baderegeln
  
 
Das Schwimmabzeichen Gold
  
  
  
 
  • 1000 m Schwimmen in höchstens
    24 Minuten für Männer
    und 29 Minuten für Frauen
  • 100 m Schwimmen in höchstens
    1:50 Minuten für Männer
    und 2:00 Minuten für Frauen
  • 100m Rückenschwimmen davon
    50 m mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • Tieftauchen
    (drei Tauchringe aus ca. 2 m
    tiefem Wasser in 3 Minuten)
  • 15 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe oder
    2 Sprünge aus 1m Höhe,
    davon ein Sprung kopf- und
    ein Sprung fußwärts
  • 50 m Transportschwimmen
    (Schieben und Ziehen)
  • Kenntnis der Baderegeln
    (Selbst- und einfache Fremdrettung)